19. Juni 2015

Stay ist eine Stuttgarter Gemeinschaftsstiftung. Sie zeichnet sich durch Entwicklungszusammenarbeit ohne westliche Entwicklungshelfer aus.

Stay fördert die Bereiche Gesundheit, Bildung und Einkommen gleichzeitig und unterstützt unter anderem die Ausbildung von einheimischen Lehrer*innen und Hilfskrankenschwestern. Das Konzept funktioniert deshalb so gut, weil den Projekten keine westlichen Standards aufgezwungen werden, sondern gezielt Hilfe zur Selbsthilfe geschieht. Dabei fördert Stay die Projekte begleitend, d.h. die Einheimischen agieren eigenständig. So sind die Projekte nach Ende der Förderung überlebensfähig und wirken nachhaltig. Stay steht somit für kleine Maßnahmen mit großer Wirkung. Für Projekte, die so durchdacht sind, dass sie sich von selbst weiter verbreiten und für eine Entwicklung, die bleibt.